Home
Alle Themen
Themenbereich
Das Ende
Thema
Der Tod von Peter van Pels
Dokumente
Peter in Mauthausen
Befreite Gefangene in Mauthausen
Druckversion
Der Tod von Peter van Pels
Gefangene aus Dachau auf einem Todesmarsch.

Im Januar 1945 rückt die sowjetische Armee immer näher. Die Nazis werden nervös und beschließen, Auschwitz zu räumen. Alle Gefangenen, die noch gehen können, müssen mit. Peter van Pels ist einer von ihnen. Es ist mitten im Winter. Diese Märsche werden „Todesmärsche“ genannt, weil viele der Gefangenen vor Erschöpfung sterben oder von Aufsehern erschossen werden. Nach einem Marsch unter schrecklichen Bedingungen kommt Peter van Pels am 25. Januar 1945 im Konzentrationslager Mauthausen an. Dort stirbt er am 10. Mai 1945.

Urheberrechte:
Foto: Gedenkstätte Dachau.
WebGuide
Rückblick
Heute: 11. Dezember 2018
Damals: 10. Dezember 1948

Die 51 Länder der Vereinten Nationen nehmen die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte an.

Die Zeitleiste ansehen